Termiten Krieg

Jasson am Gift spritzen
Jasson am Gift spritzen

Es war vorgestern. Ein ruhiger Abend. Jasson hat hinter den Haus seine Kleider gewaschen. Als er zurück kam lachte er mich an und sagte: Sigi, ich glaube wir haben Termiten. Beide gingen wir hinter das Haus und sahen 2 breite Termitenströme an der Hauswand. Noch gestern habe ich meinen regelmässigen Kontrollgang um das Haus gemacht und nichts gesehen.
Die Dinger bauen in rasantestem Tempo ihre Kanäle, empor der Hauswand.
Und gar weiter drinnen im Haus mussten wir kurz darauf mit entsetzen feststellen. Innerhalb von weniger als 24 Stunden haben tausende von Termiten über 2 Stockwerke meterlange Gänge gebaut. 3 Badezimmer und 4 Räume mehr oder weniger in Beschlag genommen. Überall dieses Gewimmel.
Mit Gift und Besen haben wir haufenweise von diesen kleinen Monstern aus dem Haus zu verjagen versucht.Der Strom versiegte nicht. Fabian unsere Hausseele ist dann mit hartem Geschütz aufgefahren.
Erstmals wurden die auf den Nachbargrundstück entdeckten Termitenbauten und alles modere Holz verbrannt. Dann das Haus ausgeräumt und grossflächig das ganze Haus mit Gift innen und aussen bespritzt.
Der Gestank war grässlich. Danach wurde das Haus wurde ausgelüftet, gereinigt und wieder eingeräumt.
Eine wirkliche Grossaktion. Ohne den sofortigen Einsatz wäre das Haus innert kürzester Zeit komplett von diesen Termiten eingenommen gewesen.
So schnell arbeitet die Natur hier. Das war ein mehr als voller Tag 🙂

Verbrennen der Termiten auf den Grundstück neben an
Verbrennen der Termiten auf den Grundstück neben an
Unsere geräumte Küche
Unsere geräumte Küche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s