Zugreise Quito – El Boliche

tren_SAM_7243
Quito Bahnhof Chimbacalle. Ausgangspunkt der Reise Abreise 7:30 am

Eigentlich war dieses vergangene Wochenende wieder geplant um die Banksachen für SelvaViva endlich abzuschliessen. Diesmal waren es nicht die Ämter die mir einen Strich durch die Rechnung machten. Freitag frühmorgens um 6 am nahm ich den Bus nach Quito. Wegen des starken Regens war jedoch die Strasse über den Papallaktapass gesperrt. Das heisst: Umleitung über Baños Ambate. Also eine Reisezeit von 9 statt 6 Stunden.
Und ich hätte es auch geschafft wenn nicht plötzlich in Ambato der Bus wegen eines Motorschadens nicht mehr weiterfahren konnte. Also alles aussteigen und auf einen anderen Bus warten. Natürlich komme ich erst nach 18:00 Uhr in Quito an. Also mein Banktermin hab ich bestimmt verpasst.
Trotzallem nehme ich mir vor wenigstens ein schönes Wochenende in Quito zu verbringen. Und das kam auch so. Mein guter Freund Alejandro und seine Familie laden mich auf eine Bahnreise ein. Und es war ein echt schönes Erlebnis.
Bahnfahr aus Quito 2800 müM durch das Tal der Vulkane in wunderschönen Landschaften, rauf nach El Boliche auf 3500 müM.
Das lässt dann all diesen Ämter,- Bankenstress leicht verfliegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s