We speak english

_unterricht
English Unterricht bei mir Zushause

Ecuador für mich ist eines der reichsten Länder. Es gibt Bodenschätze, eine unglaublich vielfältige Natur, fruchtbare Böden und Gewässer. Was hier fehlt ist Bildung. Die Regierung ist seit einigen Jahren auf dem besten Weg das Bildungssystem zu verbessern und erweitern. Aber das beste Bildungssystem kann nicht über Nacht verbessert werden. Denn es fehlt an fähigem Lehrpersonal.
Meine Studenten haben Mathematik Lehrer die kaum rechnen können, Englishlehrer die kein Wort English sprechen. Daher wird einfach kopiert und repetiert was in den mehr oder weniger schlechten Lehrbücher steht.
In den Klassen wird vorgelesen und repetiert und abgeschrieben. Sogar in der Mathematik werden einfach Zahlenblöcke kopiert ohne genau zu verstehen worum es geht. Diese Bildungslücke zu durchbrechen braucht es, wie es auch bei uns war, ein bis 2 Generationen.
Hier ist der Punkt wo ich ansetzen möchte. Zur Zeit unterrichte ich jeden Samstag English. Die Anfrage ist gross. Die Jugendlichen sind wissensbegierig. Und es macht, trotz tiefem Wissensstand, viel Spass zusammen zu lernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s