Der Schwarze Fluss – Yana Yacu

YanaYaku_DSCN3670
Um Tena gibt es immer wieder neues zu entdecken. Der Nachteil ist, dass diese Orte schwer zu finden und nicht leicht erreichbar sind. Dafür sind sie umso unberührter und faszinieren schön. Yana Yacu ist einer dieser Orte. Zusammen mit Freunden war dieser „schwarze“ Bach, versehen mit vielen Wasserfällen und gar Höhlen, unser Ausflugsziel letztes Wochenende. Ein ortsbewanter Taxifahrer hat uns mit seiner Camioneta über holprige Strassen zur nächstgelegenen Comunidad gefahren. Von da aus ging es zu Fuss runter zum Fluss. Dann alles flussaufwärts Stufe für Stufe weiter rein in den Wald.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s