Zeit für eine Pause

Baar Dorf Schweiz – Amazonas Regenwald Ecuador

Das Studentenhaus ist fertiggestellt, das Studentenprogramm läuft wie geplant und die ersten Kurse sind rege besucht. All dies dank dem Einsatz von allen Beteiligten, Bauarbeitern, Volontären und Studenten. Danke für die Unterstützung in diesen nicht immer einfachen Zeiten.

Nun aber ist es wichtig für mich, eine Pause einzulegen, etwas Zeit für mich einzuräumen aber auch anstehend Arbeit um das Projekt PAKASHKA SACHA und SABER Y CRECER anzugehen. Sachen die während diesen intensiven Periode angestanden sind und nun endlich auch erledigt werden können. Dafür werde ich Mitte Juni in die Schweiz reisen.

Natürlich freue ich mich riesig darauf meine Geschwister und Familie zu sehen, Freunde zu besuchen und mich einfach wieder mal meinen Wurzeln widmen zu können.

Ich werde es hier im Wald vermissen und ich denke die extreme Umstellung vom isolierten Leben hier draussen im Wald in die intensive Schweiz wird wahrscheinlich nicht ganz einfach sein.

Hier noch ein kleines Kurz-Video über das neue Studentenhaus PAKASHKA-SACHA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s