ÖV-Hopping

Busfahrt von Unteraegeri über Allenwinden nach Zug

Ein spontanes Geschenk von meinem Bruder an mich hat mir einen ganz speziell schönen Tag beschert. Da er seine ÖV-Tageskarte nur bis am Mittag brauchte hat er mir diese für den Nachmittag überlassen.
Wohin genau wusste ich nicht.
Also… aufs Grat-Wohl …
Erst mal sicher nach Zug per Bus. Da habe ich mir vorgenommen den erst besten Zug zu nehmen. Wohin auch immer. Und das war der IR nach Arth Goldau. Passt.
Da wollte ich den erst besten Anschluss, wo immer auch nutzen. Und das war der Regionalzug nach Erstfeld. Der Schaffner informierte mich, dass die Tageskarte auch für die Schifffahrt gültig ist. Also beschloss ich mich in Flüelen auszusteigen und das erstbeste Schiff zu chartern. Und wie die Schweizerische ÖV so ist, ein perfekter Anschluss.
Die Fahrt von Flüelen nach Brunnen war so friedlich, dass ich mich entschied auf dem Schiff bis Luzern zu bleiben.
Diese fast perfekte ÖV System hat mir somit einen wunderschönen ungeplanten Ferientag beschert.
Herzlichen Dank Charly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s