Bereit für eine Auszeit, ein Abenteuer, eine sinnvolle Aufgabe?

Leben im Amazonas Regenwald

Ich suchen einen Vertreter, Verwalter, Manager für das Studentenhaus PAKASHKA-SACHA im Amazonas Regenwald. Etwas für dich? Oder kennst du jemanden der sich dafür interessieren würde?

Philosoph
PAKASHKA SACHA (Versteckter Garten/Wald) ist ein Studentenhaus, finanziert durch den Verein SABER Y CRCER Schweiz, Verein zur Förderung und Unterstützung der Berufs-,
und Weiterbildung der indigenen Bevölkerung im ecuadorianischen Regenwald.
Oberstes Ziel dieses Projektes ist es, durch Bildung die Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes einzudämmen.
SABER Y CRECER setzt sich ein, dass motivierte Jugendliche und Erwachsene mit Potential und Ambitionen, Zugang zu fachlichen Hochschulen haben. Wir möchten Indigenen Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich akademisches Wissen anzueignen, aber auch das Wissen ihrer Kultur zu fördern und bewahren.
Das Studentenhaus PAKASHKA-SACHA wurde genau dafür gebaut und sieht sich auch als Drehscheibe und Zentrum für den Austausch zwischen Kulturen.

Struktur des Projektes
STUDENTEN: Betreuung von 6-8 Studenten in der Berufsbildung die im Studentenhaus wohnen.
WEITERBILDUNG: Organisieren von Weiterbildungskursen
INFRASTRUKTUR: Unterhalt der Infrastruktur PAKASHKA-SACHA, Umgebung und Haus

Arbeitsort
Haus: Das Studentenhaus PAKASHKA-SACHA wurde 2020 erbaut und ist nur unweit vom Zentrum Tena entfernt (5 km).
Das Haus bietet Platz für 6-8 Studenten und für max 4 Volontäre die im Projekt mithelfen.
Es verfügt über einer modernen Infrastruktur, Bäder, Küche Speisesaal, Aufenthaltsräume Waschküche, Innenhof und auch über einen eigenen Schulungsraum

Umgebung: Das Studentenhaus ist von einem ca 6 ha grossen Primärwald umgeben.
Verschieden Wanderwege wurden schon erstellt und erschliessen den hügligen, wilden Primärwald. Kleine Wasserfälle, Höhlen und 3 kleine Bäche zieren dieses kleine Paradies.

Ich suche
Eine verantwortungsvolle Person, Paar oder gar Familie, die das Management des Hauses und deren Abläufe führt und mutgestaltet.
– Betreuung und Koordination der Studenten
– Führung der wöchentlichen Team Sitzungen
– Rapportieren von Geschehen and Direktor in der Schweiz
– Kontrolle der Finanzen
– Einsatzzeit min 6 Monate

Alle Abläufe und Strukturen sind gegeben und müssen eigentlich nur noch umgesetzt und kontrolliert werden. Alle Studenten und eventuelle Volontäre sind in den täglichen Abläufen integriert und eingeteilt:
– Aufgaben im Haushalt werden durch die Studenten selber getätigt. Kochen, Reinigung, Einkauf etc.
– Umgebungsarbeiten werden wöchentlich in sogenannten Mingas gemeinsam erledigt.
– Grössere Arbeiten werden an lokale Handwerker vergeben.

Ziel ist es die Studenten im Alltag zu begleiten und zu Unterstützen. Dies im sozialen aber auch in akademischen Bereich. Das Projekt ist religionsunabhängig.
Sprache im Studentenhaus ist Spanish und Englisch.

Interessiert?
Auf ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen.
Siegfried Andermatt
info@saberycrecer.org
Mehr Informationen
www.saberycrecer.org
www.pakashka-sacha.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s