Universitätsabschluss von Byron

Glückliche Momente


Fünf volle Jahre, viel Einsatz und Geduld. Byron hat als erster Student überhaupt, im Studentenhaus PAKASHKA-SACHA, seinen Universitätsabschluss als Umwelt Ingenieure unter dem Programm von SABER Y CRECER abgeschlossen.

WIR GRATULIEREN DIR ALLE GANZ HERZLICH.

Zusammen mit Byrons Eltern durften ich in Puyo an der Universität UEA an den Abschlussfeiern teilnehmen.
Am Vortag sind wir alle schon nach Puyo gereist, denn die Festivitäten haben schon um 9:00 begonnen. Dies gab uns noch Zeit uns am Vortag schöne Kleider einzukaufen und uns beim Coiffeur verwöhnen zu lassen und hübsch zu machen.
Byron war eigentlich meine Motivation, das Projekt SABR Y CRECER zusammen mit dem Studentenhaus PAKASHKA-SACHA ins Leben zu rufen.
Für mich war dies ein sehr emotionaler Tag und mehrere male war ich den Tränen nah.
Byron ich bin sehr stolz auf dich.

Dies ist noch ein Schreiben das Byron nach der Abschlussfeier an die Organisation SABER Y CRECER gegeben hat.


Heute, da ich meinen Abschluss in der Hand halte, bin ich glücklich, stolz und zufrieden, weil ich eines meiner größten Ziele erreicht habe: meinen Abschluss als Umweltingenieurin zu machen und der erste Berufstätige meiner Familie und meiner Gemeinde zu sein. Gleichzeitig werde ich von Erinnerungen an die Vergangenheit überflutet und bin gespannt, was die Zukunft bringt.
Ich möchte Siegfried Andermatt dafür danken, dass er mir die Kraft und das Selbstvertrauen gegeben hat, an meinen Traum zu glauben und für das zu kämpfen, woran ich glaube.
An meine Familie, weil sie nie an meinen Fähigkeiten gezweifelt hat und es mir ermöglicht hat, mein großes Ziel zu erreichen.
Ich vergesse nicht, welche Rolle PAKASHKA-SACHA auf meinem Weg gespielt hat, und ich bin dankbar für die Ressourcen und die Unterstützung, die sie mir immer geboten hat.
Mit all dem Wissen, das ich während meiner Zeit an der Universität erworben habe, möchte ich meiner Gemeinde helfen, weil ich weiß, dass ich ein großes Vorbild für sie bin. Ich möchte den jungen Menschen in meiner Gemeinde zeigen, dass man alles erreichen kann, solange man sich engagiert. Jetzt möchte ich alles, was ich gelernt habe, nutzen und meine Erfahrungen einbringen, um die Lebensbedingungen in meiner Gemeinde zu verbessern.

Byron Chimbo


Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s