Naherholungsgebiet rund um das Haus

Die fast unendliche Geschichte, Bauarbeiten ohne Ende, Covidunterbrüche, Bauschäden und vieles mehr haben mich über die letzten 12 Monate biel Energie gekostet. Nichts desto Trotz, der Bau des Studentenhauses hat sich gelohnt und das Resultat ist das was ich mir erwünscht habe.

All diese Strapazen hätte ich wahrscheinlich kaum ausgehalten wenn die umliegende Natur mich nicht auf meinen täglichen Morgenspaziergänge im Lot gehalten hätte. Diese Waldbäder haben mich von all dem Druck regelmässig geläutert und mir den nötigen Ausgleich beschert.

Ich hoffe die arbeiten nun in den nächsten Wochen abschliessen zu können und dann mich endlich voll der Hauptaufgabe vom Projekt widmen zu können. Ich freu mich.